Myanmar: 1,30 € für 19 Stunden harte Arbeit

Quelle: Stuttgarter Zeitung, 09./10. Juni 2018, Nr. 130